Philosophicum angegriffen

Frankfurt 21.Oktober 2016
194465
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben wir die Baustelle des ehemaligen Philosophicums angegriffen. Wir schlugen mehrere Frontscheiben ein und trafen mit Steinen sowie mit Farbe gefuellten Flaschen unser Ziel. Um sich verirrende Polizeistreifen auf Distanz zu halten errichteten wir brennende Barrikaden.

Die trotteligen Securitys des Hauses konnten nur von innen tatenlos zusehen und so verlief unser Angriff reibungslos.

Uns war bewusst dass das Haus im hinteren Teil bereits bewohnt ist weshalb sich unser Angriff nur auf den vorderen, sich noch im Bau befindenden, Teil beschraenkte. Unser Ziel waren nicht die BewohnerInnen sondern das Kapital des Investors und die wahnwitzigen Plaene der Frankfurter Stadtregierung. Continue reading

Angriff auf die Villa von Bankenpräsident Peters

Hamburg 16.Oktober 2016

Heute Nacht verschafften wir uns Zugang zu dem Privatgelände von Hans Walter Peters, In de Bost 6a in Blankenese, Hamburg. Wir haben seinen Porsche Cayenne mit Buttersäure stillgelegt.

Damit stellen wir die Frage nach der Reichstumsverteilung – „Wessen Welt ist die Welt“ – in Hamburg und setzen sie auf den militanten Fahrplan bis zum G20 im Juli 2017.

„Panama-„Peters besitzt ein Vermögen von 250 Millionen Euro und ist einer der 60 Superreichen in Hamburg. 1994 begann er bei der ältesten deutschen Bank, der Berenberg-Bank. 2000 wurde er persönlich haftender Gesellschafter – eine Formulierung, die uns ganz gut gefällt -, 2009 übernahm er die Sprecherrolle der Gesellschafter. Er hat 26% der Stimmrechte an Berenberg. Continue reading