Brandanschlag auf PKWs von Polizeidirektor Treumann

Hamburg 23.September 2016
1666225316-preview
„10 000 m kontrolliert
10 000 mal ist nichts passiert
aber heute Nacht (23.9.2016)
hat es Buuum gemacht“

nämlich in Polizeidirektor Enno Treumanns Carport, der vor seinem Einfamilienhaus, Raamfeld 12, zu finden war. Die Autos der Familie Treumann wurden durch Feuer vernichtet und die Nachtruhe des Menschenjägers gestört.

Enno Treumann ist Chef der „Region Mitte“ und zählt zu den ranghöchsten Bullen Hamburgs und ist seit 20.4.2016 Leiter der „Task-Force Drogen“. Die 80 köpfige Sondereinheit betreibt eine Hetzjagd auf vermeintliche Dealer_innen in St. Pauli, der Sternschanze und St. Georg. Ihre Bilanz: von April bis Ende August wurden 230 Einsätze durchgeführt, über 11 500 Personen überprüft, mindestens 5000 Platzverweise und Aufenthaltsverbote ausgesprochen, mehr als 350 Menschen wurden vorläufig festgenommen, 2000 Strafanzeigen gestellt, 60 Haftbefehle erlassen und 13 Freiheitsstrafen verhängt. Im Rahmen der Amtshilfe kamen mindestens 5000 Bullen zum Einsatz. Continue reading